Happy Turtle Day

Am 23.5. jeden Jahres ist Turtle Day. Das erfuhren wir erst, als wir per Zufall an diesem Tag am Strand Junquillal waren und mit erleben konnten, wir 43 gerade geschlüpfte Schildkröten in das Meer gelassen wurden.

An dem Traum-Strand Junquillal gibt es eine Station, die täglich prüft. ob Eier am Strand abgelegt wurden. Wurden Spuren der Schildkröten der nächtlichen Eiablage gefunden, werden diese zur Station gebracht. Das Nest wird umgelagert, damit möglichst viele Schildkröten die Chance bekommen, groß zu werden. Wir unterhielten uns mit der Meeresbiologie-Studentin aus Michigan, die dort 3 Wochen freiwillig unterstützte, woran man erkennen kann, welche Schildkrötenart die Eier abgelegt hat, wie die Körbe/Netze über den Nestern funktionieren, wann nach neuen Eiablagen gesucht wird, wie die Nester beschriftet werden und einiges mehr. Dabei sah Valeska auf einmal vor ihren Füßen eine winzige Schildkröte in Richtung Meer krabbeln. Diese wurde vorsichtig mit Handschuh an von der Studentin wieder eingesammelt. Und für uns überraschend, waren in einem Netzt 42 weitere geschlüpfte. Nach einigen Minuten kam die Leiterin der Station und es wurde eine Aussetzung der Kleinen vorbereitet. Bei diesen Jungen sollte es sich grüne Bastardschildkröten handeln, die zu früh geschlüpft waren. Die Schildkröten schlüpfen in Gruppen, die anderen 63 des Nestes waren noch nicht geschlüpft.

One Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.